Navigation

WÄDENSWIL  
 

Minarettverbot

Ich hatte nein zur Minarett Initiative gestimmt weil ich der Meinung war, die nötige Diskussion sei eröffnet und die Muslime hätten verstanden, dass sie sich besser integrieren müssen. Das Volk war anderer Meinung und so ist es auch gut.

Jetzt gilt es für die Muslime den Wählerwillen umzusetzen. Die Minarette nämlich stehen stellvertretend für Kopftücher, Badedispens, ungebührlichem Verhalten von männlichen Jugendlichen und dergleichen. Ich erwarte jetzt eine aktive Integration unserer ausländischen Mitbürger aus moslemischen Kulturen.

Und ich hoffe, dass unsere muslimischen Mitbürger nach der ersten Enttäuschung verstehen, dass in unserem Land ein friedliches Beisammen nur durch vollständige Integration funktioniert. Es geht nur so.

Im wädenswiler Gemeinderat werde ich diesen Wählerwillen ebenfalls im obigen Sinne umsetzen.

 


Grünliberale Partei Wädenswil
c/o
Pierre Rappazzo
Gartenstrasse 9
8820 Waedenswil
G: +41 44 722 29 49